My Kreativasyl

Einfach kreativ!

Tutorial: Frühlingshafte Babymütze mit Reliefstäbchen

 

Hier zeige ich Dir wie Du diese süße Babymütze häkelst.
Es ist relativ einfach und sehr schnell fertig zu stellen.
Solltest Du  etwas nicht verstehen schreib mir hier und ich erkläre es Dir damit Du schnell weiterkommst 🙂

Was wird benötigt?

  • Wolle
  • Häkelnadel
  • Schere
  • bunte Wollreste

    Welche Maschen werden verwendet?

  • Feste Maschen
  • Reliefstäbchen
  • Stäbchen

Die Mütze:

In meinem Fall habe ich ein Acryl Hochbauschgarn („LARA“)  mit einer 3,25er Häkelnadel genommen

Zuerst machst Du einen Fadenring.

Wie der geht zeige ich Dir hier :

In diesen Fadenring machst Du 12 ganze Stäbchen.
Zur Kettmasche schließen.

Es müsste nun so aussehen:

12 Stäbchen

2 Luftmaschen

Nun verdoppelst Du jede Masche in dem Du in jedes Stäbchen zwei Stäbchen reinhäkelst.
Zur Kettmasche schliessen.

2 Luftmaschen

Nun verdoppelst Du jede zweite Masche
Das geht so:

Nun häkelst Du in das erste Stäbchen ein Stäbchen.
In das zweite Stäbchen häkelst Du zwei Stäbchen.
In das dritte Stäbchen wieder eins
In das vierte wieder zwei.
In das fünfte wieder eins.
In das sechste wieder zwei…..

Also immer abwechselnd.
(1-2-1-2)

Danach schliesst Du die Runde wieder mit einer Kettmasche.

2 Luftmaschen

Nun verdoppelst Du jede dritte Masche.

(1-1-2-1-1-2)

Also in jede dritte Masche kommen 2 Stäbchen. In die anderen nur jeweils eins.
Die Runde zur Kettmasche schliessen.

2 Luftmaschen

Jetzt in jede vierte Masche 2 Stäbchen in den Rest ein Stäbchen.
(1-1-1-2-1-1-1-2)

Auch diese Runde schliesst Du mit einer Kettmasche.

2 Luftmaschen

Nun kommen in jede fünfte Masche 2 Maschen.
In den Rest wieder nur eine.
(1-1-1-1-2-1-1-1-1-2)

Nun haben wir genug verdoppelt!

2 Luftmaschen

Jetzt umhäkelst Du das erste Stäbchen mit einem vorderen Reliefstäbchen.
Das zweite Stäbchen mit einem hinteren Reliefstäbchen.
Das dritte Stäbchen mit einem hinteren Reliefstäbchen.

Das vierte mit einem vorderen Reliefstäbchen
Das fünfte mit einem hinteren Reliefstäbchen
Das sechste mit einem hinteren Reliefstäbchen
Das siebte mit einem vorderen Reliefstäbchen.

 

Du merkst also es geht so: Ein vorderes – zwei hintere – ein vorderes – zwei hintere…..
Wenn Du am Ende der Runde angekommen bist verbindest Du die Runde mit einer Kettmasche.
2 Luftmaschen

Dann das selbe Spiel…. in jedes vordere Reliefstäbchen kommt ein vorderes und in die zwei hinteren kommen zwei hintere Reliefstäbchen.

Die Runde zur Kettmasche schliessen – zwei Luftmaschen und weiter so.

Die Höhe hängt von Deinem persönlichem Geschmack bzw. der Kopfgröße des Kindes ab.
In diesem Fall wäre es eine Größe für Neugeborene.
Sollte es schon etwas größer sein solltest Du den Teller (also die Stäbchenreihen) größer gestalten.
Ein tolles Video zum errechnen des perfekten „Tellers“ verlinke ich Dir hier

Wenn D nun die passende Länge fertiggestellt hast, häkelst Du in jede Masche eine feste Masche.
Das 2 oder 3 Runden, so wie Du es als schön empfindest 🙂

Deine Mütze ist nun fertig 🙂

Jetzt häkeln wir blitzschnell die Blümchen 😉

4 Luftmaschen
In die 1. Luftmasche ein Stäbchen.
In die selbe Masche eine Kettmasche.
3 Luftmaschen
In die 1. Luftmasche 1 Stäbchen
In die selbe Masche eine Kettmasche
Bis Ihr 5 Blüten habt.
Die Enden entweder verknoten oder vernähen.
Ihr könnt auf die Blüte auch noch eine kleine Perle in die Mitte nähen, jede Blüte in einer anderen Farbe
oder größere Blüten…Eurer Phantasie sei da kein Ende gesetzt.

Jetzt fotografiert Ihr Euer Schmuckstück und hängt es unten an den Beitrag ran oder schickt es mir dann mache ich  eine Galarie auf und verlinke auch gern zu Eurer Seite sofern Ihr eine habt.

 

Ich hoffe Ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt ansonsten lege ich ein Video nach 🙂

Viel Spaß beim nachhäkeln!

~Any~